ÜBERSCHRIFT

2. Überschrift

Noch eine Headline

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Harzkenner halten Bad Grund für ein kleines Paradies. An einem der schönsten Flecken der Region gibt es enorm viel zu sehen und zu erleben…

In einem geschützten Tal, inmitten abwechslungsreicher Nadel- und heller Laubwälder, weitab vom Lärm und der Hektik der Städte, aber dennoch verkehrsgünstig gelegen, finden Sie Bad Grund, Heilklimatischer Kurort sowie der einzige staatlich anerkannte Kurort in Niedersachsen mit Heilstollentherapie. Leiden Sie unter Asthma oder chronischer Bronchitis? Bei uns können Sie wieder richtig durchatmen! Eine Therapie im Heilstollen macht es möglich. Gönnen Sie sich ein wenig Ruhe und Entspannung, wandern Sie durch kleine Gassen, bewundern Sie die typische Architektur des Harzes mit ihren historischen Fachwerkgebäuden, und genießen Sie, was Ihnen Restaurants und Cafés an Köstlichkeiten bieten.

Indikationen
Atemwegserkrankungen – Asthma bronchiale, Pollenasthma, Heuschnupfen, Neurodermitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Durchschlaf- und psychische Störungen bei Asthma, Lungenkrankheiten – Rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen der Bewegungsorgane.

Aktivitäten
Wandern, Nordic Walking, Mountainbike, Schwimmen im Solehallenbad, Minigolf, Bowling Skilanglauf.
Kultur und Co.
HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle, Uhrenmuseum, Bergbaumuseum, Märchental, WeltWald Harz – Arboretum, Hübichenstein, Iberger Albertturm, Heimatveranstaltungen, Lichterfest am Taubenborner Teich, Walpurgisfeier am 30. April, Bergdankfest, Schachtfest, Johannisfest.

Umgebung
Erklimmen Sie den Hübichenstein oder genießen Sie vom Albertturm aus den herrlichen Blick über die Harzer Berge. Wandern Sie rund um Bad Grund über die »König-Hübich-Route«, lernen Sie bei einem Gang durch das berühmte Arboretum »WeltWald Harz« seltene Gehölze aus aller Welt kennen. Als Familie haben Sie hier viel Spaß und Freude auf dem Erlebnispfad wie auch dem Indianerpfad durch den nordamerikanischen Teil. Der gesamte Harz bietet viele verschiedene Ausflugsziele. Seit Januar 2020 bietet Bad Grund seinen Gästen freie Fahrt auf den Buslinien im gesamten Harz. So können Sie zuverlässig, entspannt und umweltfreundlich mit dem Bus des Harz erkunden.

Anreise
Per Auto: A7 bis Ausfahrt Seesen, Bundesstraße B242/243 in Richtung Clausthal-Zellerfeld, Bundesstraße B 242 bis Abfahrt Bad Grund (Harzhochstraße). Bahnhöfe: Gittelde, Seesen, Osterode, Kreiensen.