BAD PYRMONT

500 Jahre Wellness

Das mitten im Weserbergland gelegene Niedersächsische Staatsbad Pyrmont gehört zu den traditionsreichsten und bekanntesten deutschen Bädern.
Seinen guten Ruf verdankt Bad Pyrmont nicht nur der Vielfalt seiner Therapien, sondern vor allem der Heilkraft seiner zahlreichen Mineral-Quellen. Ob Gesundheitsurlaub oder Individual-Programm, alles ist in Bad Pyrmont möglich. Mehr als 100.000 Gäste genießen alljährlich in angenehmer Atmosphäre Entspannung, Aktivität und Muße für Körper, Geist und Seele. Heute stehen die natürlichen Heilmittel immer noch im Mittelpunkt von Wellness und Therapie. Die Kompetenz in Gesundheit zeigt sich in den verschiedenen indikationsbezogenen Rehabilitationsprogrammen und den Kuraufenthalten.

Indikationen
Chronisch degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, Osteoporose, rheumatische Erkrankungen, Orthopädische Anschlussheilbehandlung, gynäkologische Erkrankungen, Magen- und Darmerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen, psychosomatische Erkrankungen.

Aktivitäten
Spazieren Sie durch den einmaligen Kurpark in Bad Pyrmont. Ein therapeutischer Park als englischer Landschaftsgarten angelegt. Mit Barfußparcours, Kneipp Becken und Ruhezonen im Asiatischen Refugium. Der nördlichste Palmengarten Europas lockt von Ende April bis Mitte Oktober mit zahlreichen exotischen Pflanzen und mediterranem Flair. Ein einzigartiges, ganzheitliches Gesundheitsprogramm „Gesund und Glücklich“ bieten wir unseren Pyrmont Plus Gästen, das ergänzt wird mit täglichen Angeboten des „Erlebnisprogramms Gesund und glücklich“. Bewegung, Gesundheitsvorträge, Kulturerlebnisse – für jeden Geschmack ist etwas dabei. (neu)

Kultur und Co.
Konzerte, Theater, Kabarett und Kleinkunst sind die Eckpfeiler des ganzjährigen Kulturprogramms des “Musikbades Pyrmont”. In den Sommermonaten wird das Programm mit dem Pyrmonter Sommer auf der Schlossinsel ergänzt, das in einem historischen Ambiente open-air Veranstaltungen bietet. Darüber hinaus lockt das Museum im Schloss mit interessanten Ausstellungen. Veranstaltungen wie die “Landpartie” Anfang Mai, das “Kleine Fest im großen Kurpark” Anfang August und das traditionelle Lichterfest “Der goldene Sonntag” Anfang September, locken alljährlich mehrere tausend Besucher in den reizvollen Kurort.

Umgebung
Das ausgeschilderte Wander- und Spazierwegenetz umfasst 500 Kilometer. Auf dem Emmerradweg haben Radler Anschluss zum Weserradweg. Ein Besuch der Rattenfängerstadt Hameln oder eine »Kreuzfahrt« mit der Oberweserdampfschifffahrt auf der Weser, alles ist möglich.

Anreise
Mit dem Auto erreichen Sie uns über die A2, Abfahrt Bad Eilsen, oder über die A44, Abfahrt Warburg. Mit der Bahn reisen Sie bequem über Hannover oder Altenbeken an.

KONTAKT

Niedersächsisches Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH
Heiligenangerstraße 6
31812 Bad Pyrmont
Telefon: 05281-151515
Fax: 05281-151780
www.staatsbad-pyrmont.de
info@staatsbad-pyrmont.de